Eislinger Stadtfest 2019

Beim alle zwei Jahre stattfindenden Eislinger Stadtfest durften wir natürlich auch in diesem Jahr  nicht fehlen. Gemeinsam mit den anderen Eislinger Schulen und vielen Vereinen marschierten die Schüler bis LG 8 beim Festzug mit.

Kleine Gartenschau

Am  5. Juli 2019 statteten die Schüler und Schülerinnen der Klasse mit ihrer Lehrerin Frau Schwarz den Gartenfreunden Eislingen einen Besuch ab. Das Projekt wurde nun zum 3. Mal durchgeführt und stand wieder unter dem Motto „Gesundes Essen aus dem heimischen Garten“. Nach kurzer Wanderung gab es ein wenig Gartenkunde.

Tag der beruflichen Orientierung 2019

Am Donnerstag, 27.06.2019 fand der Tag der beruflichen Orientierung statt. Mehr als 20 Ausbildungsbetriebe hatten Vertreter an unsere Schule geschickt, die die Lernenden in ansprechenden Vorträgen und persönlichen Gesprächen über ihre Möglichkeiten nach der Schullaufbahn informierten.

Mitmachen Ehrensache

Die Lerngruppen 7a und 7b nahmen am 5. Dezember 2018 am Tag des Ehrenamts teil. Es war für viele ein tolles Erlebnis. Wir arbeiteten bei Landschaftsgärtnern, beim Friseur, auf der Baustelle, in der Autowerkstatt oder in großen Verkaufsläden. Unsere Verdienste (die Spende des Betriebs) gingen an den Kreisjugendring, der 20% für seine Projekte behält und 80% an die Schule ausbezahlt.

Auf die Plätze...fertig...LOS!!!

Am Montag, 24.06.2019 fanden wie jedes Jahr die Bundesjugendspiele statt. Wieder zeigten sich unser SchülerInnen von ihrer sportlichsten Seite, mit der Aussicht auf eine Sieger- oder sogar eine Ehrenurkunde für herausragende sportliche Leistungen. Und alle die nicht selber mitmachen konnten, halfen dem Lehrerkollegium beim Zeitstoppen, Messen oder Startsignal Geben.

Anpfiff, Schuss, Tor!

Heiß her ging es beim traditionellen SMV-Fußballturnier der Lerngruppen 5-10 am Montagnachmittag, 24. Juni; nicht nur aufgrund der hohen Außentemperaturen, sondern vor allem wegen der interessanten Spiele.

Während in Gruppe A die LG 5-7 auf dem grünen Kunstrasenplatz gegeneinander antraten, standen sich in Gruppe B die älteren Schüler/Innen der LG 8-10 gegenüber. Im Modus “Jeder gegen Jeden” wurde nach je sieben Spielminuten ein Gewinner ermittelt.

Likrat – Begegnung mit jüdischen Jugendlichen am 06.06.2019

Für die Lerngruppen 8-10 war der Donnerstag ein besonderer Schulvormittag mit Gästen an der Schule. Vier jüdische Jugendliche mit ihrer Koordinatorin Frau Benizri waren angereist, um uns das Judentum und „das jüdische Leben heute“ näher zu bringen.

„Das ist meine erste Begegnung mit einem jüdischen Menschen“, sagte eine Schülerin im Vorfeld – und so ging es den Allermeisten.

Grundschul-Sporttag

Am Freitag, 31. Mai 2019 fand der Grundschulsporttag statt. Wie jedes Jahr spielten und sportelten sich die Jüngsten unserer Schule über den ganzen Vormittag, durch einen viele Stationen umfassenden Parcours.

Angeleitet wurden sie hierbei von den Schülern der LG 9 und 10, die die Grundschulgruppen in die einzelnen Stationen einwiesen und durch den Parcours begleiteten. Wie man an den Bildern sieht, war es bei bestem Wetter ein großer Spaß für alle Beteiligten.

Känguru – Wettbewerb der Mathematik

Auch in diesem Jahr haben wir uns am internationalen „Känguru – Wettbewerb der Mathematik“ beteiligt.

Er findet weltweit jedes Jahr im März statt und soll die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik fördern.

Insgesamt 52 Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 3 bis 5 knobelten und rechneten, um möglichst viele der anspruchsvollen Aufgaben zu lösen. Nun wurden alle Kinder mit einer Urkunde und einem kleinen Preis für ihre Anstrengungen belohnt. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Lesen macht reich!

Zum Abschluss des Literarischen Mais 2019 begrüßten wir am 27.05. den Kinderbuchautor Armin Pongs, der alle Lerngruppen der Grundschule mit einer eigenen Lesung seiner Krokofil-Reihe unterhielt. Möglich wurde diese Veranstaltung, die alle Kinder faszinierte und sie fürs Lesen begeisterte, durch eine Teilfinanzierung in Höhe von 250 Euro durch den Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. Baden-Württemberg.

Clean Up Kids der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019 starteten die Schüler und Schülerinnen der Lerngruppe 6a zu einer Putzaktion.

Hier einige Eindrücke der Schüler:
"Wir bildeten 4 Gruppen und verteilten uns zwischen Hauptstraße, Salacher Straße und unserer Schule. Der Bauhof hatte uns mit Müllsäcken, Müllgreifzangen, Handschuhen und Westen ausgestattet. Wir fanden Papier, Plastik, Flaschen, Glasscherben und viele Zigarettenkippen. Allein zwischen Mensa und Sporthalle zählten wir 83 Kaugummis, die auf dem Weg klebten." (Alina)

Flashmob zur Europawahl

Um auf die Wichtigkeit der Europawahl Ende Mai aufmerksam zu machen, versammelten sich viele Dritt- und Viertklässler voller Singfreude am Freitag, dem 17. Mai 2019 auf dem Rathausplatz in Eislingen. Dort wurden sie herzlich von Mitgliedern des Gemeinderats und den Initiatoren der Aktion begrüßt, die mit großer Europa-Flagge und vielen kleinen Fähnchen dort bereits auf sie warteten.

Anschließend gaben alle Anwesenden gemeinsam Beethovens "Ode an die Freude" zum Besten, um dem europäischen Gedanken musikalisch Ausdruck zu verleihen.

Literarischer Mai an der FSG

Nicht nur in der Stadt Eislingen, sondern auch in der Bismarckstraße hat der „Literarische Mai“ bereits Einzug gehalten. In den nächsten Wochen beginnen die Kinder der Lerngruppen 2 mit ihren Buchpräsentationen.

Um die Lesemotivation der Kinder zusätzlich zu wecken, gehen die einzelnen Lerngruppen zu einer Führung mit anschließendem „Bücher-Stöbern“ in die Stadtbücherei Eislingen. Dort erhält jedes Kind einen eigenen Bücherei-Ausweis, um sich im Nachhinein selbst Bücher und andere Medien auszuleihen. Parallel hierzu füllen die Kinder in ihrem Lesepass die Seiten.

Wir alle sind die Schiller!

Am Mittwoch, 03. April 2019 fand der beliebte Musikcocktail der FSG statt. Wieder einmal wurde unter der Leitung von Beate Sannwald und Eva Weischedel gesungen, geträllert, gerappt, gebattlet, getrommelt, geflötet, geklimpert, getanzt und in die Saiten gehauen.

Exkursion zur Synagoge nach Stuttgart

Am Donnerstag, den 7. Februar 2019 machten sich die evangelischen und katholischen Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 9 + 10 auf den Weg nach Stuttgart. Ihr Ziel war die dortige Synagoge.

Zusammen mit ihren Lehrerinnen Kornelia Spieth und Roswitha Schmid erkundeten sie die Synagoge und wurden dabei von einem Lehrer der jüdischen Schule begleitet.

Anhand der Fragen der Schülerinnen und Schüler brachte unser Begleiter uns das aktuelle und historische Judentum näher.

Reich an Wissen und Eindrücken durften alle die Mittagspause in Kleingruppen in der Stuttgarter Innenstadt verbringen und machten sich danach zufrieden auf den Heimweg.

breakfast@school

Jeden Freitag bietet die Schulsozialarbeit von 07.00 - 07.30 Uhr auf der Insel ein Frühstück an.

Das so genannte „breakfast@school“ erfreut sich wachsender Beliebtheit. So starten 15 - 20 Schülerinnen und Schüler in entspannter Atmosphäre mit einem gesunden Frühstück in den Schulalltag.

Finanziell unterstützt wird das Frühstück von der AOK.

Wer auf der Insel frühstücken möchte, muss sich bis spätestens Donnerstags um 13.00 Uhr anmelden. Eine Liste hängt auf der Insel aus.

SMV-World Café – ein voller Erfolg

Das SMV-World Café am Vormittag des 13.12.2018 war ein voller Erfolg. Über 100 Klassensprecherinnen und Klassensprecher unterschiedlichster weiterführender Schulen mit einem Ganztagesangebot des Landkreises Göppingen kamen zur Veranstaltung in die Stadthalle Göppingen. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich mit der Thematik Ganztagesschule auseinander. Was fehlt im Rahmen eines Ganztagesangebot / einer Ganztagesbetreuung an den Schulen?

Neue Bildungspartner

Die FSG konnte zwei neue Bildungspartnerschaften abschließen. Zum einen mit dem Friseursalon Cleopatra in Eislingen und zum andern mit dem Baumarkt OBI in Göppingen. Beide Bildungspartner sind bereit, für Schüler der Lerngruppen 8 ein nachmittägliches Praktikum am Mittwoch anzubieten, was den Schülern die Möglichkeit des kontinuierlichen Kennenlernens der beiden Betriebe ermöglicht. Auch können die Schüler dort ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Vielleicht geht sogar der eine oder die andere direkt in die Ausbildung?

Weihnachtszauber im Schulhof

Am Donnerstag, den 20.12.2018 luden die Kinder der Lerngruppen 1 und 2 zum ersten Weihnachtszauber in den Schulhof der Bismarckstraße ein. Gemeinsam wurde eine bunte Mischung aus alten und neuen Weihnachtsliedern gesungen.

Der Elternbeirat versorgte alle Kinder und Gäste mit Punsch und kleinen Leckereien am extra dafür aufgebauten Weihnachtsmarktstand. Ein ganz herzliches Dankeschön für die Organisation und die gute Zusammenarbeit!

Zum Abschluss des Nachmittags stimmten die Chorkinder der Lerngruppen 2 unter der Leitung von Melanie Messina alle anwesenden Gäste auf die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage ein.

Schmetterlingsprojekt mit Pflanzaktion

Im Sommer dieses Jahres wurde ein Schmetterlingsaufzucht-Set bestellt. Die jetzige Lerngruppe 4c konnte so die Verpuppung von Raupen des Distelfalters und das Schlüpfen der Falter im Lerngruppenzimmer beobachten. Für alle Kinder und auch die Lehrerin waren dies spannende und berührende Momente. Alle fühlten sich für das Wohlergehen dieser zarten Geschöpfe verantwortlich.

Seite 1 von 2