Literarischer Mai an der FSG

Nicht nur in der Stadt Eislingen, sondern auch in der Bismarckstraße hat der „Literarische Mai“ bereits Einzug gehalten. In den nächsten Wochen beginnen die Kinder der Lerngruppen 2 mit ihren Buchpräsentationen.

Um die Lesemotivation der Kinder zusätzlich zu wecken, gehen die einzelnen Lerngruppen zu einer Führung mit anschließendem „Bücher-Stöbern“ in die Stadtbücherei Eislingen. Dort erhält jedes Kind einen eigenen Bücherei-Ausweis, um sich im Nachhinein selbst Bücher und andere Medien auszuleihen. Parallel hierzu füllen die Kinder in ihrem Lesepass die Seiten.

Ein weiteres Event im „Literarischen Mai“ wird eine Vertreterin des Tessloff-Verlags sein, die an unsere Schule kommt, um uns anhand der „WAS IST WAS“-Bücher die Entstehung eines Buches vorzustellen.

Als Abschluss und Höhepunkt unseres „Literarischen Mais“ ist eine Autorenlesung geplant. Der Schriftsteller Armin Pongs wird die Lerngruppen 1 bis 4 besuchen und aus einem seiner Krokofil-Bücher vorlesen. Er versteht es, die Kinder in seine Geschichten einzubinden und sie für das eigene Lesen zu begeistern.

Wir, die Lernbegleiterinnen, hoffen, dass wir mit den verschiedenen Angeboten des „Literarischen Mais“ die Leselust unserer Schüler fördern können.